Abnehmen durch gesunde Ernährung

In unserer modernen und schnelllebigen Welt spielt die Fertignahrung eine große Rolle. Es muss immer schnell gehen auf Kosten der lebenswichtigen Nährstoffe. Diese Art von Ernährung birgt Gefahren für die Gesundheit in sich, da oft ein Zuviel an Fett und Kohlenhydraten verarbeitet wurde.

Wer sich dauerhaft auf diese Weise ernährt und zudem viel Stress ausgesetzt ist, bei dem können sich rasch überschüssige Pfunde ansammeln. Sportliche Aktivitäten können diesem Prozess entgegenwirken, aber nicht ganz aufhalten. Deswegen ist es wichtig, dass die Ernährung auf kurz oder lang umgestellt wird. Heutzutage gibt es sehr viele Arten, um sein Wunschgewicht zu erreichen.

Gewicht verlieren mit einer Diät: vor der eigentlichen Diät steht der feste Entschluss, abnehmen zu wollen. In der Regel werden bestimmte Lebensmittel weggelassen und durch andere gesündere ersetzt.

tomatoes-646645_1280

Doch welche Diät hilft am besten?

Das ist zunächst einmal sehr individuell. Dem Vorhaben steht eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Diätarten zur Verfügung. Doch aufgepasst: Viele von den angebotenen Diäten sind ohne wissenschaftliche Grundlage erstellt. Das heißt, die Wirksamkeit ist nicht bewiesen und zudem können sie gesundheitsgefährdend sein. Wer auf Dauer gesund abnehmen möchte, sollte sein Obst- und Gemüsekonsum erweitern und gleichzeitig Sport treiben. Um eine Diät auf Dauer durchhalten zu können, sollte nicht gleich rigoros auf die Lieblingsprodukte verzichtet werden, denn das kann einen regelrechten Heißhunger darauf wecken. Am besten nach und nach auf die gesündere Variante umsteigen und ein neues Bewusstsein für das Essen entwickeln. Daher lieber langsam und behutsam
abnehmen, als sich der Gefahr eines Jojo-Effektes auszusetzen.

Hinterlasse eine Antwort